Neu 11 Kategorien

2022 werden die Besten in elf unterschiedlichen Kategorien gesucht. Mit Wohnen, Arbeit & Produktion, Bildung & Gesundheit, Freizeit & Lifestyle und Transformation sind fünf typologische Disziplinen am Start, die neu durch drei Themengenres ergänzt werden. Die neue Gruppe – Nachhaltigkeit, Soziales Engagement und Digitalisierung – rückt die dringlichen Fragen der Gegenwart in den Fokus, während mit Next Generation ein Fenster in die Zukunft geöffnet wird. Weitere Highlights sind der Sonderpreis der Jury sowie der Publikumspreis.

Themenkategorien

Digitalisierung

Ausgezeichnet werden Bauten, die ganz oder teilweise mit innovativ digitalen Mitteln geplant, produziert oder erstellt wurden.

Preisgeld:
CHF 5000

Soziales Engagement

Ausgezeichnet werden Projekte, welche die speziellen Bedürfnisse von Minderheiten erfüllen oder zur Interaktion und Aktion zwischen den verschiedenen Gruppen einladen.

Preisgeld:
CHF 5000

Nachhaltigkeit

Ausgezeichnet werden Bauten, die auf eine nachhaltige Konstruktion oder ein nachhaltiges Betriebskonzept setzen und/oder die Biodiversität fördern bzw. wenig beeinflussen.

Preisgeld:
CHF 5000

Typologische Kategorien

Transformation

Ausgezeichnet werden Bauten, die einer Umnutzung oder einer adaptiven Neunutzung zugeführt wurden.

Preisgeld:
CHF 5000

Freizeit & Lifestyle

Ausgezeichnet werden Bauten, welche Freizeitaktivitäten bedienen: Kultur- und Sportbauten, Malls oder Gastrogebäude.

Preisgeld:
CHF 5000

Bildung & Gesundheit

Ausgezeichnet werden Bauten im Bildungs- und Gesundheitswesen: Hochschulen, Schulen, Kindergärten, Spitäler, Kliniken oder Rehabilitationszentren.

Preisgeld:
CHF 5000

Arbeit & Produktion

Ausgezeichnet werden Arbeits- und Produktionsstätten: privatwirtschaftliche Büro- und öffentliche Verwaltungsbauten sowie Industrie- und Gewerbebauten.

Preisgeld:
CHF 5000

Wohnen

Ausgezeichnet werden Wohnbauten: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Wohnsiedlungen oder Wohnheime wie beispielsweise Studenten-, Alters- und Pflegeheime.

Preisgeld:
CHF 5000

Spezialkategorien

Publikumspreis

Der Publikumspreis wird von den Nutzerinnen und Nutzern der Webseite der Schweizer Baudokumentation vergeben. Basis des Online-Votings bildet die Shortlist aller eingereichten Projekte. Die Shortlist wird von den Jurys definiert.

Preisgeld:
CHF 3000

Sonderpreis

Ausgezeichnet wird ein eingereichtes Projekt, dessen herausragende Eigenschaften nicht aufgrund der entscheidenden Kriterien in den übrigen Kategorien prämiert werden kann.

Preisgeld:
CHF 4000

Next Generation

Ausgezeichnet werden spannende, wegweisende oder innovative Semester-, Bachelor- und Masterarbeiten von Studierenden, die an einer Schweizer Architekturhochschule entstanden sind.

Preisgeld:
CHF 3000